Urlaub an der Nordsee

Urlaub an der Nordsee steht für abwechslungsreiche Landschaft und manch steife Brise. Kilometerlange Strände, endlose Weite und ein Meer, das immer wieder anders ist, verbindet man ebenfalls mit der Nordsee. Die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantiks und bietet als einziges Meer der Welt Wattenmeer, dessen deutscher Nationalpark sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde.

Die Nordsee grenzt an viele verschiedene Urlaubsländer, die alle ihre Besonderheiten bieten: Norwegen liegt im Norden der Nordsee, während Dänemark und Deutschland den östlichen Bereich begrenzen und Belgien und Südfrankreich im südlichen und westlichen Teil der Nordsee zu finden sind. Eine Besonderheit der Nordsee ist der Ärmelkanal, der zwischen England und Frankreich liegt und wo sich malerische Inseln finden, die einen Urlaub an der Nordsee fast mediterran erscheinen lassen, denn hier ist das Klima sehr mild. Im Norden Dänemarks geht es an der Nordsee schon einmal stürmischer zu und hier kann man bildlich erleben, wie die Nord- und Ostsee aufeinander treffen.

Entlang der Nordsee, die zu jeder Jahreszeit ein beliebtes und reizvolles Urlaubsziel ist, findet man sehr viele Strand-, Kur- und Heilbäder, da die Nordsee mit ihrem Reizklima für viele verschiedene Bereiche der Gesundheit wohltuend und heilend ist. Besonders in England und Deutschland findet man Strandbäder, die bereits seit Jahrhunderten bestehen und für jede Preisklasse etwas bieten. Ein wenig rustikaler geht es in den vielen Ferienhäusern zu, die man entlang der norwegischen, dänischen, niederländischen und auch belgischen Küste findet, die aber ebenso beliebt für Urlaub an der Nordsee sind, wie die zahlreichen Campingplätze, die oft auch in Strandnähe liegen.

...WEITERE INTERESSANTE THEMEN AUF DER WEBSEITE...