Split – die zweitgrößte Stadt Kroatiens

Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Die bedeutende Hafenstadt liegt an der Adriaküste und hat über 200.000 Einwohner. Split, der beliebte Urlaubsort ist auch die kulturelle Metropole Dalmatiens. Die Stadt ist reich an Museen, Theatern, Sammlungen und Galerien. Die berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Diokletianpalast, welcher seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Sehr viel Kultur und sehenswertes

Der vor 1700 Jahren gebaute Palast nimmt den größten Teil der Altstadt ein und kann über 4 Stadttore besichtigt werden. Der Palast des Kaisers Diokletianus wird heute als Kulturforum für Konzerte, Ausstellungen und als Museum genutzt. Auf dem Fischmarkt am Seetor des Diokletianpalastes werden jeden Tag Meerestiere, Schnaps, frisches Obst, Gemüse und alles, für was das Touristenherz höher schlagen lässt, verkauft.

Am Meerufer liegt die bekannte Flaniermeile – die Riva mit ihren vielen Cafes. Direkt am Stadtrand befindet sich der Berg Marjan. Von dem Berg aus bietet sich ein herrlicher Blick auf Split. Der Marjan ist außerdem der Naturpark der Stadt Split, welcher mit einem Zoo, dem Ozeanografischen Institut, einem Museum, sowie mit Climbing und Ponyreiten für jede Altersgruppe eine Freizeitaktivität bietet.

Die Stadt liegt nur wenige Kilometer von dem gleichnamigen Flughafen entfernt. Wer lieber mit dem Auto unterwegs ist, kann Split über die neue und perfekt ausgebaute Autobahn erreichen. Von Split aus kann man einen Ausflug mit der Fähre auf die nahgelegenen Inseln Brac oder Hvar machen. Die Insel Ciovo ist von der circa 25 km weit entfernten Stadt Trogir aus über eine Brücke zu erreichen.

...WEITERE INTERESSANTE THEMEN AUF DER WEBSEITE...