Was ist Pilates?

Mit dem Begriff Wellness wird auch oft die Methode Pilates genannt. Die Art von einem ganzheitlichen Körpertraining ist als Vorsorge und auch als Rehabilitationstraining geeignet. In der unserer westlichen Welt wird meist ein Zustand von Verspannung wahrgenommen. Stress und einseitige Belastungen sind dafür meist verantwortlich.

Gezielte Kraft- und Dehnübungen und eine bewusste Atmung sind Trainingsinhalte von Pilates. Hier sollen keine Muskelpakete aufgebaut werden, sondern die schwächeren mit den stärkeren Partien ausgeglichen werden. Insbesondere ist damit die Stützmuskulatur gemeint.

Bewegungs- und Haltungsfehler werden frühzeitig erkannt und durch gezielte Übungen beseitigt. Trainingselemente für Kondition, Koordination und Kreislauf verbessern den Allgemeinzustand. Eine bewusste erhöhte Körperwahrnehmung lässt so manchen Körperschaden erst gar nicht entstehen.

Gerade im Becken- und Rumpfbereich treten heute die meisten Probleme auf. Schwache, fehlende und verspannte Stützmuskulatur lösen oft starke Schmerzen aus. Hier sind oft Bandscheibenvorfälle vorprogrammiert.

Wer mit einem Pilates Training als Anfänger beginnt, ist bei einem ausgebildeten Trainer in besten Händen. Viele Grundübungen werden in Einzelstunden erlernt, erst dann wird mit speziellen Geräten weiter gearbeitet.

Pilates wird oft mit einem herkömmlichen Mattentraining in Verbindung gebracht, diese Form wird jedoch erst bei Fortgeschrittenen angewendet. Im Vordergrund stehen immer Dehnung und eine Kräftigung der Muskulatur. Hierzu sind mehr als 500 verschiedene Übungen bekannt.

Besonders die Atemtechnik sollte gut erlernt werden. Die meisten Menschen haben schon lange nicht mehr gefühlt, wie sich bewusstes Atmen anfühlt. Nur bei richtiger Atmung nimmt der Körper genügend Sauerstoff auf.

Zusätzlich wird mit Kontrolle, Konzentration und fließender Bewegung, der Körper in einem ganzheitlichen Zustand trainiert und wahrgenommen. Aufgebaute Stützmuskulatur trägt zu einer verbesserten Haltung bei. Ein gutes Körpergefühl wird wahrgenommen.

Deutscher Pilates-Verband e.V.

You may also like...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen