Mallorca ist eine Reise wert

Die wunderschöne spanische Insel Mallorca ist immer wieder eine Reise wert. Mallorca ist die größte Insel der Balearen-Gruppe. Auf Mallorca gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Die traumhafte Landschaft der spanischen Insel führt die Gäste in eine atemberaubende Welt. Die unzähligen Sehenswürdigkeiten, das warme Klima und die Aufgeschlossenheit der Menschen tun ihr Übriges für einen schönen Urlaub auf Mallorca. Gäste, die einmal auf Mallorca waren, kommen in der Regel immer wieder dorthin zurück.

Lange Zeit hat die Trauminsel durch den Partytourismus einen schlechten Ruf genossen. Dabei hat die Insel viele schöne charmante Orte zu bieten, die ihren Gästen Erholung und Entspannung versprechen, fernab von Hektik und Partyleben. Besonders Wanderern dürfte die Insel gefallen. Inmitten der Berge finden sich viele schöne Wanderwege, die durch die atemberaubende Natur Mallorcas führen und mit einer einmaligen Fauna und Flora beeindrucken können. Auf der Insel sind mehr als 1.500 Pflanzenarten beheimatet, die auf den Wanderstrecken der Insel besichtigt werden können.

Wunderschöne Wanderstrecken gibt es beispielsweise an der Nordküste Mallorcas. Dort führt der fast 100 km lange Serra de Tramuntana Gebirgszug entlang. Auf der höchsten Ebene, dem Puig Major, der rund 1.500 m hoch ist, bietet sich den Gästen ein unbeschreiblicher Ausblick über die Insel. Zudem gibt es auf Mallorca zahlreiche schöne Sandstrände und einsame Buchten, die zum Baden einladen. Das Partyleben auf Mallorca findet für gewöhnlich nur an der Playa de Palma, am sogenannten Ballermann, und im Ort Cala Ratjada statt. Auf der Insel herrscht sonst nur Ruhe. Gäste, die diese Gegenden meiden, erwartet ein traumhafter Urlaub auf einer wunderschönen Insel.

Mallorca Immobilien kaufen oder mieten?

Die Insel Mallorca ist ja seit Jahren einer der beliebtesten Reiseziele der Deutschen im Urlaub. Doch es gibt auch viele Urlauber, Aussteiger oder Rentner die sich eine Immobilie in Mallorca kaufen oder mieten möchten. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob man sich eine Immobilie kaufen oder mieten sollte?

Wenn Ihr euch für einen Kauf entscheiden solltet, empfehle ich euch für die Zukunft zu planen und eventuell in der Rente auf die Insel ziehen. Denn nur als Anlageobjekt ist Mallorca schwierig wenn man niemanden vor Ort hat, der sich um die Immobilie kümmern kann. Viele kaufen sich eine Immobilie in jüngeren Jahren und machen im Sommer Urlaub. In der Rente ist anschließend ein Umzug auf die Insel geplant. Das ist eine sinnvolle Investition für einen Kauf.

Das Mieten ist für Personen geeignet, die nur einige Jahre auf der Insel leben möchten oder Arbeit auf Mallorca suchen. Denn bei einem Mietobjekt kann man relativ kurzfristig wieder nach Deutschland umziehen.

Deshalb empfehle ich jedem neuen Auswanderer nicht gleich eine Immobilie zu kaufen. Zuerst sollte man eine Zeit in Miete leben und anschließend ein Kaufobjekt suchen. Die größte Hürde eine Immobilie auf Mallorca zu kaufen sind die hohen Immobilienpreise.

Diese sind in den letzten Jahren stark nach oben gegangen, weil immer mehr Menschen die spanische Insel für sich entdecken. Auch Stars und Sternchen lieben die Insel und kauen oder bauen sich immer größere Anwesen auf Mallorca.

Wer sich eine langfristige Geldanlage kaufen möchte, ist auf Mallorca nach meiner Ansicht etwas zu spät dran. Das kann sich aber auch schnell wieder ändern. Durch die Wirtschaftskrise sind z.B. viele Immobilienobjekte relativ günstig zu haben. Hier muss man aber schnell zuschlagen.

Grundsätzlich solltet Ihr eine Mallorca Immobilie nur Kaufen, wenn Ihr langfristig auf der Insel bleiben wollt. Ansonsten ist die Miete eines Hauses oder einer Wohnung eher von Vorteil für euch. Die Insel hat von Appartements bis hin zu Luxusanwesen alles zu bieten was der kleine und große Geldbeutel hergibt.

...WEITERE INTERESSANTE THEMEN AUF DER WEBSEITE...